Hast du Fragen? Ruf uns an!
+ 49 32 2111 216 06
Oder nutze unseren kostenlosen Rückruf-Service:   Jetzt Termin vereinbaren

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Fleetrate Webseite

A. Verantwortlicher

Wir freuen uns, dass Sie eine Website der der Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH („VGSG“), Alemannenhof 2, 30855 Langenhagen, vgsg@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hannover unter der Nr. HRB 210235 besuchen.

B. Allgemeine Informationen

Sie können die Websites der Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH („VGSG“) grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren dann nur automatisch die folgenden Protokolldaten:

1.                das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,

2.                das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,

3.                die Websites, die Sie bei uns besucht haben und

4.                die Website, von der Sie uns besuchen,

5.                die IP-Adresse.

Sofern die folgenden Abschnitte keine gegenteiligen Angaben enthalten, erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich durch die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH.

C. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

I. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Für die Erfassung und in Kommunikation mit Kontakten und Kunden nutzen wir HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Deutschland. Kontakt: HubSpot Inc. 25 First Street, 2nd Floor Cambridge, MA 02141 USA. Mit HubSpot besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag. Des Weiteren wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien für eine Übermittlung der Daten in ein Drittland abgeschlossen. Sie haben die Möglichkeit, eine Kopie dieser geeigneten Garantien, die wir zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus schließen, zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür unter den in Abschnitt G aufgeführten Kontaktangaben.

Für den Versand von E-Mails greifen wir auf das Angebot der Sendgrid Inc., 1801 California Street, Denver, CO 80202, USA zurück, die unsere Daten im Auftrag verarbeitet. Mit Sendgrid besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag. Sendgrid ist Privacy-Shield-zertifiziert und garantiert damit, auch außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums die personenbezogenen Daten entsprechend europäischer Datenschutzgesetze zu verarbeiten

II. Bestellung eines Newsletters und Einwilligungserklärung in Werbung

Diese Webseite bietet zudem die Möglichkeit an, einen Newsletter zu bestellen. Die in diesem Zusammenhang angegeben Daten (E-Mail-Adresse, Name, Vorname) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer gegebenen Einwilligung genutzt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Die VGSG verwendet hierfür das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Einwilligung gesendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der VGSG widerrufen, z. B. über den in jedem Newsletter enthaltenen Link „Abbestellen" oder per E-Mail-Benachrichtigung an kundenservice@fleetrat.co. Sofern Sie den Newsletter abbestellen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen. Die Speicherung der Kontaktdaten und der Versand des Newsletters erfolgt durch den Einsatz von Auftragsverarbeitern.

Als Auftragsdatenverarbeiter werden Hubspot und Sendgrid eingesetzt. Weitere Informationen hierzu können dem Abschnitt C. I. entnommen werden.

III. Bedarfsgerechte Werbung (Targeting)

Die VGSG erstellt für Zwecke der bedarfsgerechten Werbung (Targeting) pseudonymisierte Nutzerprofile.  So können Onlinekampagnen zielgerecht ausgesteuert werden. Pseudonymisieren ist das Ersetzen des Namens und anderer Identifikationsmerkmale durch ein Kennzeichen zu dem Zweck, die Bestimmung des Betroffenen durch Dritte auszuschließen oder wesentlich zu erschweren. Hierzu werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Erfasst werden dabei Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Ihnen besuchten Websites (z. B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner etc.). Die meisten Web-Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofiles jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine oder nur bestimmte Cookies akzeptiert oder Sie benachrichtigt werden, sobald Cookies gesendet werden. Dies kann zur Folge haben, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unserer Websites vollständig nutzen können. Weitere Hinweise zu Cookies entnehmen Sie bitte Punkt C. I. dieser Datenschutzerklärung.

Für bedarfsgerechte Werbung (Targeting) wird auf dieser Webseite Google Remarketing und Facebook eingesetzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt E. dieser Datenschutzerklärung.

D. Empfänger in Drittstaaten

Die VGSG verarbeitet Ihre Daten in Staaten, hinsichtlich derer die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat.

In den oben bereits erwähnten Fällen findet eine Verarbeitung in Ländern statt, hinsichtlich derer die EU- Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat. Ein angemessenes Datenschutzniveau haben wir durch das Vorsehen geeigneter Garantien sichergestellt, insbesondere durch den Abschluss von Verträgen mit den Empfängern der personenbezogenen Daten, die auf sogenannten Standardvertragsklauseln basieren, die von der EU-Kommission gemäß Art. 46 Abs. 2 DS-GVO erlassen wurden. Eine Kopie der geeigneten oder angemessenen Garantien erhalten Sie auf Nachfrage über die folgende E-Mail-Adresse: kundenservice@fleetrate.co.                                                                

E. Cookies & Tracking Tools

I. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

II. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website (gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die VGSG nutzt in diesem Fall für die Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus das zwischen der Europäischen Union und der USA ausgehandelten Privacy Shield.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Um die Verbindung zu Google Analytics auf dieser Seite zu vehindern, nutzen Sie den folgenden Link: Google Analytics deaktivieren

III. Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Die VGSG nutzt in diesem Fall für die Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus das zwischen der Europäischen Union und der USA ausgehandelten Privacy Shield.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B., weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

IV. Google AdWords und Google Conversion-Tracking

 

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

V. Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Widerspruch gegen Datenerfassung über den Facebook Pixel

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch den Facebook Pixel verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Facebook Pixel deaktivieren

Dass der Facebook Pixel deaktiviert wurde könnten Sie z.B. im Chrome Browser mit einer Extension überprüfen.

VI. Hubspot CRM

Für die Auswertung unserer Online-Marketing Aktivitäten sowie für die Erfassung und in Kommunikation mit Kontakten und Kunden nutzen wir HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Deutschland. Kontakt: HubSpot Inc. 25 First Street, 2nd Floor Cambridge, MA 02141 USA.

Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem: E-Mail-Marketing (automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads), Marketing Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM) und Kontaktformulare. Über das Kontaktformular und E-Mail können Kunden Anfrage an uns richten. Diese Kontaktanfragen und die darin enthaltenen Informationen werden an werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen und der Durchführung von Kundendienstleistungen. Weiterhin setzen wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses auf unserer Website für den Versand und Empfang von Mitteilungen auf einigen Unterseiten den Live-Chat Dienst “Messages” von HubSpot ein (rundes Chat-Icon am rechten unteren Bildschirmrand). Bei Zustimmung und Nutzung dieser Funktion werden folgende Daten an die Server von HubSpot übermittelt:

·        Inhalt aller gesendeten und empfangenen Chat-Nachrichten

·        Kontextinformationen (z.B. Seite, auf der der Chat verwendet wurde)

·        Optional: E-Mail Adresse des Nutzers (falls vom Nutzer via Chat-Funktion bereitgestellt)

Mit HubSpot besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag. Des Weiteren wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien für eine Übermittlung der Daten in ein Drittland abgeschlossen. Sie haben die Möglichkeit, eine Kopie dieser geeigneten Garantien, die wir zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus schließen, zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür unter den in Abschnitt G aufgeführten Kontaktangaben. 

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot finden Sie hier: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy. Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://legal.hubspot.com/data-privacy.

Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie unter den folgenden Links: https://knowledge.hubspot.com/de/articles/kcs_article/reports/what-cookies-does-hubspot-set-in-a-visitor-s-browser und https://knowledge.hubspot.com/articles/kcs_article/account/hubspot-cookie-security-and-privacy.

Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern oder folgenden Opt-out-Link nutzen: HubSpot deaktivieren

VII. HotJar

Für die Erfassung und Auswertung von Nutzer-Aktivitäten auf unseren Webseiten nutzen wir HotJar. HotJar ist ein international agierendes Software-Unternehmen mit Sitz in Malta. Kontakt: Hotjar Ltd Level 2, St Julians Business Centre 3, Elia Zammit Street St Julians STJ 3155, Malta, Europe

HotJar bietet die Möglichkeit anonyme Benutzeraktivitäten auf unseren Websites zu visualisieren. Dazu zählen: Die Erstellung von Heatmaps (basierend auf Maus-Klicks und Page-Scrolling), das Erfassen und visualisieren von Klickpfaden, das Aufnehmen von Mausbewegungen, Scrollen, Klicken per Video sowie das Einbinden eines Feedback Fomulars.

Wir nutzen die Dienste von HotJar, um zu verstehen, welche Links wie häufig geklickt werden, auf welchen Teilen der Webseiten hohe Aktivität gemessen werden kann und wo unsere Benutzer die Seite wieder verlassen. Diese Datenerhebung dient der Verbesserung unseres Angebots und dem Seitenaufbau.

Falls Sie eine Erfassung durch HotJar generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern oder folgenden Opt-out-Link nutzen: HotJar generell deaktivieren Hotjar Pixel für diese Seite deaktivieren

F. Plugins und Tools

I. Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

G. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der VGSG jederzeit unentgeltlich geltend machen. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie unter Abschnitt G.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der VGSG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt. 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

H. Ihr Ansprechpartner: Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Eingaben an:

Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH
Datenschutzbeauftragter der VGSG
Alemannenhof 2, 30855 Langenhagen
E-Mail: datenschutz.vgsg@volkswagen.de

Stand: April 2019


Datenschutzerklärung für Fleetrate Service

A. Verantwortlicher

Wir freuen uns, dass Sie einen Service der Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH („VGSG“), Alemannenhof 2, 30855 Langenhagen, vgsg@volkswagen.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hannover unter der Nr. HRB 210235 besuchen.

B. Allgemeine Informationen

Der Provider der Webanwendung erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

1.                das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,

2.                das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,

3.                die Websites, die Sie bei uns besucht haben und

4.                die Website, von der Sie uns besuchen,

5.                die IP-Adresse.

Sofern die folgenden Abschnitte keine gegenteiligen Angaben enthalten, erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich durch die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH.

C. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

I. Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Für die Verwaltung der Fahrzeugabonnements greift die VGSG auf die Services der Chargebee Inc., 340 S. Lemon Avenue, Suite #1537, Walnut, California 91789, USA, zurück, die unsere Daten im Auftrag verarbeitet. Mit Chargebee besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag. Des Weiteren wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien für eine Übermittlung der Daten in ein Drittland abgeschlossen. Sie haben die Möglichkeit, eine Kopie dieser geeigneten Garantien, die wir zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus schließen, zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür unter den in Abschnitt G aufgeführten Kontaktangaben. 

Für das Hosting der Anwendung greifen wir auf das Angebot der Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA, zurück, der unsere Daten im Auftrag verarbeitet. Mit Amazon Web Services besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag. Des Weiteren wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien für eine Übermittlung der Daten in ein Drittland abgeschlossen. Sie haben die Möglichkeit, eine Kopie dieser geeigneten Garantien, die wir zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus schließen, zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür unter den in Abschnitt G aufgeführten Kontaktangaben.

II. Registrierung und Kundenaccount

Zur Prüfung von Angeboten von Kunden an die VGSG und zur Nutzung eines Fahrzeuges in einem Abo ist es notwendig, dass Sie einen Account für Ihr Gewerbe in unserer Anwendung anlegen. Um einen Account zu erstellen, benötigen wir Daten zu Ihrem Unternehmen wie den Namen des Gewerbes, der Adresse sowie der Umsatzsteuernummer. Außerdem wird der Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer eines Ansprechpartners im Unternehmen benötigt. Diese Daten sind für die Klärung von eventuellen Rückfragen und für die Auslieferung der Fahrzeuge notwendig. Diese Daten werden lediglich zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Für die Verifizierung Ihrer angegebenen E-Mail-Adresse, zur Zustellung von Vertragsunterlagen, Rechnungen, Hinweisen zum Zahlungsverfahren und zur Beantwortung von Serviceanfragen senden wir Ihnen E-Mails an die von Ihnen angegeben E-Mail-Adresse. Für den Versand von E-Mails greifen wir auf das Angebot der Sendgrid Inc., 1801 California Street, Denver, CO 80202, USA zurück, die unsere Daten als Auftragsverarbeiter verarbeitet. Mit Sendgrid besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag. SendGrid ist Privacy-Shield-zertifiziert und garantiert damit, auch außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums die personenbezogenen Daten entsprechend europäischer Datenschutzgesetze zu verarbeiten.

III. Fleetrate Portal

Im Fleetrate Kundenportal haben Sie die Möglichkeit, Ihre Vertragsdaten und weitergehende Informationen einzusehen und gegebenenfalls zu ändern. Außerdem können über dieses Portal Rechnungen abgerufen werden und Zahlungsverbindungen aktualisiert werden. Im Portal können auch die personenbezogenen Daten zur der von Ihnen ernannten Kontaktperson in Ihrem Unternehmen angezeigt werden. Hierbei handelt es sich um Namen, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten gestattet.

IV. Kundenservice / Pannenservice / Unfälle

Sofern Sie Kontakt zu unserem Kundenservice aufnehmen, werden Ihre Daten (einschließlich personenbezogener Daten) erhoben, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Sollten Sie in einen Unfall mit einem Fleetrate Fahrzeug verwickelt sein, geben wir Ihre Kundendaten (Unternehmensdaten) zur Regulierung des Unfallschadens an den Unfallgegner bzw. an die Versicherung des Unfallgegners und an die Versicherung der VGSG weiter.

Für die Erfassung und in Kommunikation mit Kontakten und Kunden nutzen wir HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Deutschland. Kontakt: HubSpot Inc. 25 First Street, 2nd Floor Cambridge, MA 02141 USA. Mit HubSpot besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag. Des Weiteren wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien für eine Übermittlung der Daten in ein Drittland abgeschlossen. Sie haben die Möglichkeit, eine Kopie dieser geeigneten Garantien, die wir zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus schließen, zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür unter den in Abschnitt G aufgeführten Kontaktangaben.

Für die Abwicklung von Schadensfällen und die Koordination von Unfallfolgen arbeiten wir mit der Carmobility GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig zusammen. Die Carmobility und ihre Dienstleister nehmen Schadensmeldungen über eine telefonische Hotline auf und koordinieren die Behebung von Fahrzeugschäden, Bereitstellung von Ersatzmobilität und Erstellung von Unterlagen für die Versicherung des Fahrzeugs. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Dienste von Carmobility ist Art. 6 I f DS-GVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes ist die Abwicklung von Unfällen und Schadensfällen in der erforderlichen Qualität.

V. Führerscheinvalidierung

Die VGSG ist verpflichtet, den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis von einem Fahrer bei Beginn der Nutzung der Fleetrate Fahrzeuge zu überprüfen und zu dokumentieren. Für die Validierung des Führerscheins erfolgt entweder ein digitaler Gesichtsabgleich mittels erstellter Bildaufnahme Ihres Führerscheins und erstellten Portraitbilds, bei dem zusätzlich die Führerscheindaten elektronisch ausgelesen werden, eine Validierung des Führerscheins bei Fahrzeugübergabe oder die elektronische Übermittelung einer Kopie des Führerscheins. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

VI. Auslieferung/Abholung der Fahrzeuge und Fahrzeugübergabe

Um die Auslieferung zu Ihrer gewünschten Lieferadresse garantieren zu können, werden Ihre personenbezogenen Daten (Name des Ansprechpartners beim Kunden, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) sowie die zugehörigen Fahrzeugdaten an einen Subdienstleister des von uns beauftragten Logistikdienstleister übermittelt.

Für die Auslieferung/Abholung und Fahrzeugübergabe arbeiten wir mit der MOSOLF SE & Co. KG, Dettinger Str. 157-159, 73230 Kirchheim/Teck zusammen. Mosolf und ihre Dienstleister nehmen zur Koordination der Fahrzeugübergabe Kontakt mit dem durch die VGSG genannten Ansprechpartner per Telefon oder E-Mail auf. Mit der Mosolf SE & Co. KG besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag.

Für die Festlegung der Zusatzkosten durch gefahrene Mehrkilometer, die für die Erstellung der Rechnung notwendig sind, wird monatlich der Kilometerstand der gemieteten Fahrzeuge erfasst.

Für die Erfassung dieser Kilometerstände arbeiten wir mit der Carmobility GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig zusammen. Die Carmobility und ihre Dienstleister verbauen in den Fleetrate Fahrzeugen eine Telematikeinheit. Auf diese greift die VGSG zur Ermittlung des Kilometerstandes zu und erstellt entsprechende Abrechnungen für die Kunden. Mit Carmobility besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag.

VII. Verstoß gegen die Geschäftsbedingungen

Sofern ein Verdacht auf den Verstoß gegen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (insbesondere Diebstahl und Vandalismus) vorliegt, darf eine Erfassung Ihres aktuellen Standorts des an Sie übergebenen Fahrzeuges erfolgen. Diese dient der Einleitung entsprechender Gegenmaßnahmen.

Für die Standortdaten arbeiten wir mit der Carmobility GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig zusammen. Die Carmobility und ihre Dienstleister verbauen in den Fleetrate Fahrzeugen eine Telematikeinheit. Auf diese greift die VGSG im Fall eines Verstoßes gegen die Geschäftsbedingungen zu. Mit Carmobility besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag.

VIII. Wahrung des berechtigten Interesses der VGSG

Sofern Sie während der Mietdauer eine Ordnungswidrigkeit begehen, übermittelt die VGSG zur Wahrung des berechtigten Interesses personenbezogene Daten an Behörden, Gerichte, externe Berater und ähnliche Dritte, die öffentliche Stellen sind, oder berechtigte Dritte (z.B. Mobilitätsplattformanbieter) soweit dies gemäß dem anwendbaren Recht erforderlich oder zulässig ist.

IX. Nichtzahlung von Rechnungen / offene Forderungen

Im Falle von Nichtzahlung offener Forderungen wird auf ein externes Forderungsmanagement zurückgegriffen.

D. Empfänger in Drittstaaten

Die VGSG verarbeitet Ihre Daten in Staaten, hinsichtlich derer die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat. In den nachfolgenden Fällen findet eine Verarbeitung in Ländern statt, hinsichtlich derer die EU- Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat. Ein angemessenes Datenschutzniveau haben wir durch das Vorsehen geeigneter Garantien sichergestellt, insbesondere durch den Abschluss von Verträgen mit den Empfängern der personenbezogenen Daten, die auf sogenannten Standardvertragsklauseln basieren, die von der EU-Kommission gemäß Art. 46 Abs. 2 DS-GVO erlassen wurden. Eine Kopie der geeigneten oder angemessenen Garantien erhalten Sie auf Nachfrage über die folgende E-Mail-Adresse: kundenservice@fleetrate.co.

E. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der VGSG jederzeit unentgeltlich geltend machen. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie unter Abschnitt G.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der VGSG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt. 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

F. Ihr Ansprechpartner: Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Eingaben an:

Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH
Datenschutzbeauftragter der VGSG
Alemannenhof 2, 30855 Langenhagen
E-Mail: datenschutz.vgsg@volkswagen.de

Stand: April 2019